E-BIKE
VERLEIH

Lebensmittelbündnis Martell - Slow Food aus dem Genussland Südtirol

Wie die Slow Food Produkte aus dem Martelltal die ganze Welt überzeugen

Slow Food hat Martell im Juli 2006 als eines der weltweiten 1600 „Lebensmittelbündnisse-comunità del cibo“ anerkannt. „Lebensmittelbündnis Martell“ ist ein Gebiet, das sich durch Qualität und Nachhaltigkeit seiner Erzeugnisse auszeichnet. 

Im Martelltal wird neben dem Erdbeeranbau auch eine Vielzahl an anderen regionalen Produkten von klein strukturierten Familienbetrieben hergestellt. Die Produktpalette reicht dabei vom Beerenobst, Kräuter, Fleisch wie Speck und Kaminwurzen sowie Wurstspezialitäten bis hin zu Milchprodukten wie Käse und Joghurt. 

Zudem werden das Rohprodukt und die veredelte Produkte dem Gast auch in der Gastronomie im Martelltal angeboten. Sowohl beim Frühstücksbuffet, Mittag- oder Abendessen finden sich die von den Bündnisbetrieben produzierten bäuerlichen Produkte wieder. 

Als Teil von Slow Food war das Martelltal 2014 beim „Salone del Gusto“, ein Treffpunkt für Slow-Food-Produzenten aus aller Welt, zu Gast. Durch die Teilnahme an diesem Event konnten die regionalen Produkte, vor allem die Marteller Erdbeeren, aus dem Tal einem großen Publikum bekannt gemacht werde. Auch für die nächsten Jahre ist die Regionalentwicklungsgenossenschaft Martell 3B bestrebt, Initiativen von der Organisation Slow Food, aber auch von Slow Food Südtirol zu unterstützen und wieder an einer Ausgabe des „Salone“ teilzunehmen.

#BERGEBEERENBIATHLON

Folgt uns auf Facebook, um alles rund um unsere Berge, Beeren und unser Biathlon zu erfahren!

Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.