Grogg - das Martelltal Biathlon Zentrum

Der Hotspot für Biathlon & Langlauf in Südtirol

Das Biathlonzentrum Grogg im Martelltal samt seiner Skirollerstrecke und seinem Schießstand im Sommer als auch seinen schneereichen und präparierten Loipen im Winter ermöglicht aktiven Biathlon- und Langlaufsport. Die Sportanlage hat an sich eine noch relativ junge Geschichte. Erstmals wurden 1992 Biathlonwettkämpfe im Martelltal durchgeführt. Bald darauf wurde die Sektion Biathlon innerhalb des Amateursportvereins Martell gegründet. Die Trainingsangebote wurden rege von den Kindern und Jugendlichen, die auch an lokalen und überregionalen Biathlonwettkämpfen teilnahmen, angenommen und auch kleinere Rennen auf lokaler Ebene wurden nun regelmäßig vom ASV Martell organisiert. 

Motiviert durch die Erfolge des eigenen Nachwuchses und unterstützt von der Biathlon begeisterten Bevölkerung entschloss man sich Ende der 1990er Jahre zum Bau eines Martelltal Biathlon Zentrums.

Das Zentrum entstand auf 1.700 m Meereshöhe im Bereich der Grogg-Alm. Um möglichst viel Platz zu sparen, mussten die 30 vollelektronischen Schießständen HoRa 2000 auf die andere Seite des Baches verlegt werden. Schießstand und Schießrampe sind somit durch einen Bach getrennt – ein Umstand, der wohl sowohl  in der Biathlonwelt als auch im Biathlon Südtirol einmalig ist. Zum Zentrum gehören außerdem noch das Servicegebäude sowie genügend Parkplätze in der Nähe des Stadions. Im Laufe des Jahres 2006 wurden schließlich alle Arbeiten am Biathlonzentrum Grogg beendet.

Das Biathlonzentrum in Martell hat das ganze Jahr über einiges zu bieten: Während im Sommer fleißig auf der Skirollerstrecke und am Schießstand trainiert wird, stehen im Winter nationale und internationale Biathlonrennen wie der IBU Cup sowie Langlaufen auf dem Programm. In der Nähe des Biathlonzentrums können außerdem Familien mit dem Zauberteppich ins Wintervergnügen eintauchen.  

Es ist also immer was los in Grogg!

#BERGEBEERENBIATHLON

Folgt uns auf Facebook, um alles rund um unsere Berge, Beeren und unser Biathlon zu erfahren!

Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.