Slow Food Martell

slowfood-gross1a

Lebensmittelbündnis Martell

…wo sich Genuss und Tradition vereinen!…

Slow Food hat Martell im Juli 2006 als eines der weltweiten 1600 „Lebensmittelbündnisse-
comunitá del cibo“ anerkannt. Lebensmittelbündnisse sind vom historischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellem Standpunkt aus eng mit ihrem Gebiet verbunden. Grundlegend ist dabei, dass die Produkte der Bündnisse in begrenzter Menge von kleinen Landwirtschaftsbetrieben
hergestellt werden.

„Lebensmittelbündnis Martell“ ist ein Gebiet, das sich durch Qualität und Nachhaltigkeit seiner Erzeugnisse auszeichnet. Im Martelltal werden eine Vielzahl an Erdbeersorten angebaut. Die Anbauflächen auf einer Meereshöhe von 900 bis 1800 m gehören zu den höchsten in Europa. Erdbeeren sind im Martelltal mehr als nur ein Produkt, sie sind gelebte Tradition.

Die in den Erntemonaten von Juni bis September erhältlichen Erdbeeren und andereSüdtriroler Käse und Milchprodukte Frischprodukte werden zu verschiedensten Köstlichkeiten veredelt ohne Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und ohne künstliche Aromen. Von der Verarbeitung bis zur Etikettierung werden erlesene Lebensmittelspezialitäten, exquisite Delikatessen und originelle Geschenkideen in liebevoller Handarbeit produziert.

Dank unserer intakten und facettenreichen Landwirtschaft werden neben Erdbeeren auch andere Produkte im Tal veredelt. Die Produktpalette reicht dabei neben Beerenobst von Kräuter, Milch- bis hin zu Fleischprodukten. Kleinstrukturierte Familienbetrieben veredeln auf ihren Höfen Milch zu Käse und Joghurt sowie Fleisch zu Kaminwurzen, Speck und Wurstspezialitäten. Rohprodukt und veredelte Produkte in Kombination mit Kultur und Tradition z.B. bei Mühlenführungen und Museumsbesichtigungen, werden dem Gast in der Gastronomie geboten. Sowohl beim Frühstückbuffet, Mittag- oder Abendessen finden sich die von den Bündnisbetrieben produzierten bäuerlichen Produkte wieder, nach dem Leitspruch:Frisch gemahlenes Mehl Martelltal, wo sich Genuss und Tradition vereinen!

Gerne können Sie die PDF – Broschüre auch downloaden.

Hier sehen Sie die Bündnisbetriebe.

Martell, leben im Einklang mit Mutter Natur!